Eines vorweg: Wir können nicht erklären, warum Ihr Kind einen Gendefekt hat. So banal es auch klingen mag: Er passiert einfach! Wir können nur versuchen es besser zu verstehen, wie sich dieser Defekt bemerkbar machen könnte.

Es gibt mehrere Arten von Chromosom 15q-Duplikationen – isodicentrisch, interstitielle, Randverdopplungen. Das Verständnis des dup15q-Syndroms beginnt mit einer grundlegenden Lektion in der Genetik.

Obwohl diese Website allgemeine Informationen zum Chromosom 15q11.2-13.1 Duplikationssyndrom bieten kann, sollten Sie sich bei spezifischen Details an Ihren Kinder-/ bzw. Facharzt oder genetischen Berater wenden. Wir können keine Garantie geben auf Richtigkeit der Informationen auf dieser Webseite.

Ein sehr großer Teil wurde von der Webseite der Dup15q Alliance hier ins deutsche übersetzt. Bitte wählt aus den Untermenüs oben weitere Punkte aus die euch interessieren.

Broschüren der Dup15q Alliance

Im Folgenden finden Sie einige Dokumente, die von der Dup15q-Allianz erstellt wurden (englisch). Auf der Webseite von www.dup15q.org finden Sie auch weiter Forschungspuplikationen.

Dup15q Alliance Brochure
Brochure for Kids
Dup15q Alliance Brochure – Spanish Version
Dup15q Syndrome Information Sheet